Neubau-Immobilien Neu-Isenburg


Die von Wald umgebene "Hugenottenstadt" Neu-Isenburg mit ihren gut 35.000 Einwohnern grenzt südlich an Frankfurt, dessen Innenstadt mit der S-Bahn oder Straßenbahn in 15 Minuten erreicht werden kann. Neu-Isenburg hat einen eigenen Autobahnanschluss und der Flughafen ist nur 10 Minuten entfernt. Die leicht aufgelockerte Bebauung besteht haupsächlich aus Mehrfamilienhäusern, nur die auf dem Reißbrett entstandene Trabantenstadt Gravenbruch hat sehr viele größere Wohneinheiten. Vor Ort bestehen sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und das Einkaufszentrum wird auch von den Einwohnern umliegender Gemeinden genutzt. Neu-Isenburg hat Kinderbetreuungseinrichtungen für jede Altersstufe, nur die Ganztagsbetreuung von Kleinkindern ist nicht vollständig ausgebaut. Auch einige Angebote für Jugendliche sind vorhanden. Neben den Grundschulen gibt es noch eine Gesamtschule, ein Gymnasium und eine Förderschule. Das kulturelle Angebot ist reichhaltig und enthält neben dem im ganzen Rhein-Main-Gebiet bekannten Musikfestival und dem Programm der Hugenottenhalle auch viele kleinere Veranstaltungen. Für Sportler stehen zahlreiche Sportanlagen von Aschenbahn und Fussballplatz bis Rollschuhbahn und Minigolfplatz, ein Freibad, ein Hallenbad und ein Golfplatz zur Verfügung. Erholung findet man im Stadtwald mit seinen Freizeitanlagen und dem nahen Langener Waldsee oder beim Bummel im historischen Ortskern.
Bauvorhaben EPSILON

EPSILON

Neubau von 78 Eigentumswohnungen

Friedhofstraße, 63263 Neu-Isenburg
Bauträger: City 1 Group

  • Preisbeispiel*: EUR/m² 3.585,-
  • Stadtviertel: -
  • bezugsfertig: auf Anfrage